Büroartikel-Fachhandel

49,00

Preis zzgl. MwSt.



Wachsende Arbeitslosenzahlen bedeuten: weniger Büroarbeitsplätze, also auch weniger Bedarf an technischer Ausstattung, Büromöbeln und Büroartikeln. Außerdem wurde der Abschreibungszeitraum für Büromöbel von 10 auf 13 Jahre ausgeweitet - kein Anreiz für die Kunden, Neuanschaffungen zu tätigen. Schon vor wenigen Jahren sank der Umsatz um 4 Prozent, für letzte Jahr erwartet der Branchenverband 8 Prozent Rückgang, einzelne Hersteller deutlich mehr. Sogar der PC-Markt hat seinen Aufwärtstrend verloren, hier hält Bürofachhandel ohnehin nur einen Marktanteil von etwa 9 Prozent. Und schließlich gehen die Schülerzahlen nachhaltig zurück - 2007 wurden in Deutschland rund 137.000 weniger Kinder eingeschult als 1995. Im Schreibwarensegment hält der Fachhandel nur mehr einen Marktanteil von 28 Prozent .

 

Die gewünschte Vorlage ist leider noch nicht im Archiv vorhanden! Nach Bestellung erfolgt die Lieferung in ca. 2 bis 3 Arbeitstagen an Ihre E-Mail-Adresse.

 

Hier erfahren Sie noch mehr!

Video-Anleitung.PNG

Bearbeitung

Erfahren Sie hier, wie einfach die Dokumente zu bearbeiten sind. Hinweise und Tipps, worauf Sie achten sollten und wie es mit dem fertigen Konzept weitergeht.


Video-Anleitung.PNG

Auswahl

Was ist der Unterschied zwischen einer sog. Businessplan-Vorlage und einem individuellen Konzept? So finden Sie das für Sie passende Produkt!

 

Diese Kategorie durchsuchen: Handel