Schlosser / Metallbauer


Schlosser / Metallbauer

49,00

Preis zzgl. MwSt.



Die Spezialisierung ist im Metallbauerhandwerk bereits weit fortgeschritten. Kleine und mittlere Betriebe erzielen heute den größten Teil ihres Umsatzes mit Schweißarbeiten, wobei Lohnarbeiten eine wichtige Rolle spielen. Das Metallbauerhandwerk ist vor allem von der Nachfrage aus der Industrie und der Bauwirtschaft abhängig. Der größte Teil des Branchenumsatzes werden von der Fachrichtung Konstruktions-, Fördertechnik und Anlagenbau erbracht. Deren Arbeitsgebiet umfasst insbesondere die Herstellung und Montage von Metall- und Stahlkonstruktionen (z.B. bei Produktions- und Lagerhallen sowie Büro- und Verwaltungsgebäuden) und von Gebäudefassaden, Türen, Fenstern und Toren aus Stahl oder Aluminium. Bisher sind Metallbaubetriebe vielfach Subunternehmer von Baubetrieben. Ein Metallbauer kann jedoch auch dem Bauherrn gegenüber als Generalunternehmer auftreten und intern Unteraufträge vergeben. Eine solche Zusammenarbeit ist sicher in Zukunft noch ausbaufähig. Das setzt voraus, dass die Metallbauer entsprechende eigene Marktkontakte auf- bzw. ausbauen. Dabei sollten insbesondere private Kundenkreise stärker erschlossen werden.

 

Hier erfahren Sie noch mehr!

Video-Anleitung.PNG

Bearbeitung

Erfahren Sie hier, wie einfach die Dokumente zu bearbeiten sind. Hinweise und Tipps, worauf Sie achten sollten und wie es mit dem fertigen Konzept weitergeht.


Video-Anleitung.PNG

Auswahl

Was ist der Unterschied zwischen einer sog. Businessplan-Vorlage und einem individuellen Konzept? So finden Sie das für Sie passende Produkt!

 

Weitere Produktinformationen

Auswahl Vorlage / Musterplan

Diese Kategorie durchsuchen: Handwerk