Rentenberater

49,00

Preis zzgl. MwSt.



Die Anzahl der selbständigen Rentenberater ist relativ klein. Die Chancen für selbständige Rentenberater sind günstig, nicht zuletzt deshalb, weil die Sozialgesetzgebung immer komplizierter wird und immer mehr Menschen ihre persönliche Situation beispielsweise in der Rentenversicherung, Krankenversicherung, Unfallversicherung, Pflegeversicherung, Zusatzversorgung sowie zur betrieblichen Altersversorgung von einem Experten überprüfen lassen möchten. Die Verunsicherung angesichts leerer Rentenkassen und häufiger Reformen wächst, der Bedarf nach exakter Analyse der persönlichen Situation und neutraler Beratung zum weiteren Absichern von Deckungslücken wächst. Das gilt auch dann noch, wenn man die Konkurrenz der Rechtsanwälte und der kostenlosen Beratung durch die Versicherungsträger und öffentlichen Beratungsstellen in Betracht zieht. Abgesehen von Fachanwälten für Sozialrecht, die aufgrund ihrer Spezialisierung einen besonderen Mandantenkreis anziehen, sind Rechtsanwälte normalerweise keine Konkurrenz für den Rentenberater. Das Sozialrecht ist kein Pflichtfach während der juristischen Ausbildung, außerdem sind die Gebühren in Sozialrechtsangelegenheiten so gering, dass sie für die meisten Volljuristen wenig Attraktivität besitzen. Fachanwälte für Sozialrecht hingegen werden schon deswegen auf dem Gebiet der Rentenberatung tätig, weil sie dadurch Kontakte zu neuen Mandanten aufbauen können. Sie stellen für Rentenberater durchaus eine echte Konkurrenz dar.

 

Hier erfahren Sie noch mehr!

Video-Anleitung.PNG

Bearbeitung

Erfahren Sie hier, wie einfach die Dokumente zu bearbeiten sind. Hinweise und Tipps, worauf Sie achten sollten und wie es mit dem fertigen Konzept weitergeht.


Video-Anleitung.PNG

Auswahl

Was ist der Unterschied zwischen einer sog. Businessplan-Vorlage und einem individuellen Konzept? So finden Sie das für Sie passende Produkt!

 

Weitere Produktinformationen

Auswahl Individueller Plan mit Tragfähigkeit

Diese Kategorie durchsuchen: Freie Berufe