Psychologe/in


Psychologe/in

79,00

Preis zzgl. MwSt.



Der Erfolg einer Existenzgründung gründet sich auf die Fähigkeit, eine bestimmte Leistung an eine festumrissene Zielgruppe zu verkaufen. Psychologen, die eine eigene Praxis aufbauen wollen, müssen sich von vornherein gezielt um Klienten bemühen. Das größte Risiko ist nicht etwa mangelnder Bedarf an Beratung und Therapie, sondern ein Mangel an Klienten, die dafür auch bezahlen bzw. in ausreichendem Maße bezahlen können. In welchem Tätigkeitsfeld Diplompsychologen sich auch selbständig machen wollen, immer sind auch unseriöse Konkurrenten am Werk. Doch auch fachlich qualifizierte Anbieter sollten den ökonomischen Aspekt einer selbständigen Existenz nicht aus den Augen verlieren. In jedem Fall bedarf es einer gründlichen und gezielten Vorbereitung der Selbständigkeit.

 

Hier erfahren Sie noch mehr!

Video-Anleitung.PNG

Bearbeitung

Erfahren Sie hier, wie einfach die Dokumente zu bearbeiten sind. Hinweise und Tipps, worauf Sie achten sollten und wie es mit dem fertigen Konzept weitergeht.


Video-Anleitung.PNG

Auswahl

Was ist der Unterschied zwischen einer sog. Businessplan-Vorlage und einem individuellen Konzept? So finden Sie das für Sie passende Produkt!

 

Weitere Produktinformationen

Auswahl Vorlage / Musterplan

Diese Kategorie durchsuchen: Freie Berufe